Wichtiger Hinweis
zur aktuellen Situation bzgl. COVID-19!

Coronaepidemie

Wir haben angesichts der Pandemie ein umfangreiches Sicherheitskonzept für Sie, für uns und unsere Mitarbeiterinnen umgesetzt. Dies führt zu gewissen Änderungen in den Abläufen, grundsätzlich können aber die meisten Behandlungen ohne zusätzliches Risiko wieder realisiert werden.

Um Patientenbegegnungen in der Praxis zu minimieren, müssen wir auf vorherige telefonische Anmeldung bestehen.
Begleitpersonen können nur mit in die Praxis kommen, soweit dringend erforderlich (Eltern, Betreuer).

Änderungen des Behandlungsregimes werden wir hier ankündigen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Kommen Sie gut über die Zeit!

Und was ist mit der Zahnseide?

05.09.2020 | Mundhygienehilfsmittel

Zahnseide ist gut. Und wir freuen uns über jeden, der regelmäßig mit Zahnseide arbeitet, denn er ist ja bereits motiviert, Zwischenräume zu reinigen.

Aber das Bessere ist des Guten Feind und in den Zwischenräumen reinigen Bürsten besser. Zahnseide ist gut, um Speisereste zu entfernen und auch für besonders enge Zwischenräume, in die auch die kleinste Bürste nicht hineinpasst.

Als zusätzliches Hilfsmittel ist Zahnseide also herzlich willkommen. Aber sie spielt keine Hauptrolle mehr.

Zurück zur Übersicht